Gemeindeweihnachtsfeier 2018

„Alle Jahre wieder…“ findet sie statt – unsere Gemeindeweihnachtsfeier. An reich gedeckten und schön dekorierten Tischen sitzen wir gemütlich einige Stunden beisammen. Zunächst feiern wir stets einen Gottesdienst zur Ehre unseres Herrn. Dabei singen wir u. a. Weihnachtslieder, legen unsere Sonderspende für die „Stiftung der Hoffnung“ in Kamerun zusammen, blicken auf das Jahr zurück und hören eine Andacht. Dieses Jahr hielt Marc Brandl eine ansprechende Gegenstandsbetrachtung. Dazu trug auch Curly bei – ein buntes Stofftier.
In seiner Andacht legte Marc uns nahe, uns unter die Hand Gottes zu demütigen und unsere Sorgen an ihn abzugeben (vgl. 1Petr 5, 6f). An einen allmächtigen Gott, der alles sieht; der jeden kennt; der alles in seiner Hand hält. Neben einigen aussagekräftigen Bibelversen, blieb auch folgender Slogan im Gedächtnis: „Danken schützt vor Wanken; Loben zieht nach oben.“
Nach dem Gottesdienst war wie immer viel Raum und Zeit für Austausch und Gespräche.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu dieser gelungenen Weihnachtsfeier beigetragen haben – beispielsweise durch das Besorgen und Schmücken des Christbaums, das Stellen und Eindecken der Tische und viele weitere Handgriffe. Unser Herr segne euch dafür!

Benjamin Klammt